SPECTRUM
Einführung     EXPLORER     PHOTOstudio     3Dstudio     MATERIALstudio     SHOW     SPECTRUM_cloud     Extras     Download     
  1. Einführung
   1.1 Hinweise zum Handbuch
   1.2 Kapitelüberblick
   1.3 Neuerungen in SPECTRUM 5
 
2. Installation
   2.1 Systemvoraussetzungen
   2.2 Installation der Programmversion und Komponenten
   2.3 Aktivierung der Software
      2.3.1 Aktivierung mit Seriennummer
      2.3.2 Aktivierung mit CmStick (Dongel)
   2.4 Installation der Basisdaten
   2.5 Updates
 
3. Programmüberblick
   3.1 Aufbau Programmoberfläche
   3.2 Programmnavigation - Module
   3.3 Hauptnavigation
      3.3.1 Datei
      3.3.2 Bearbeiten
      3.3.3 Studio
      3.3.4 Ansicht
      3.3.5 Extras
      3.3.6 Hilfe
   3.4 Kurzbefehle
 

1.2 Kapitelüberblick

Kapitel 1: Einführung
Einführung in das Thema Caparol SPECTRUM 5, Informationen zum Benutzerhandbuchaufbau sowie eine Übersicht über die neuen Funktionen der Software.
 
Kapitel 2: Installation
Hier finden Sie die Systemvoraussetzungen zur optimalen Nutzung von SPECTRUM 5 sowie einen Leitfaden zur Installation des Programms.
 
Kapitel 3: Programmüberblick
In diesem Kapitel erhalten Sie einen Überblick über den grundlegenden Aufbau der Arbeitsoberfläche von SPECTRUM 5, die fünf Module, Kurzbefehle für die Tastatur sowie eine Erläuterung der Piktogramme der Caparol Farbtonkollektionen.
 
Kapitel 4: Modul EXPLORER
Das Kapitel EXPLORER bringt Ihnen die Inhalte dieses Moduls näher. Neben einem Überblick über die Bilder, Projekte, Farb- und Materialdaten erläutern wir Ihnen die erweiterten Suchmöglichkeiten mit Filtereinstellungen.
 
Kapitel 5: Modul PHOTOstudio
Hier zeigen wir Ihnen die Funktionsweisen des PHOTOstudios mit den unterschiedlichen Optionen der Vorbereitung und Gestaltung eigener Bilddaten oder Beispielbildern sowie der Möglichkeit von Speicherung, Druck und Export Ihrer Entwürfe.
 
Kapitel 6: Modul 3Dstudio
Dieses Kapitel hilft Ihnen die mit "Google Sketchup" virtuell erstellten Objekte in das 3Dstudio zu importieren und für die Gestaltung vorzubereiten, mit der Möglichkeit von Speicherung, Druck und Export der Entwürfe.
 
Kapitel 7: Modul MATERIALstudio
In diesem Kapitel erhalten Sie Informationen über die Erstellung eigener Farb- und Oberflächenkombinationen, die zur Gestaltung in SPECTRUM 5 sowie in externen Programmen verwendet werden können.
 
Kapitel 8: Modul SHOW
Im SHOW-Kapitel werden Ihnen die Präsentationsmöglichkeiten für Ihre Entwürfe, z.B. beim Kunden oder im Verkaufsraum mittels direktem Vergleich, Collage sowie Diashow, erklärt.
 
Kapitel 9: SPECTRUM_cloud
Ab jetzt steht Ihnen die SPECTRUM_cloud als kostenloser Speicherort für Spectrum-Daten zur Verfügung. Hier haben Sie Zugriff auf neueste Kollektionen von Caparol und Partnerherstellern. Ebenso können Sie den PHOTOservice (Bildmaskierung) und PRINTservice (farbgenauer Ausdruck) nutzen. Via Cloud ist die Vernetzung zwischen unterschiedlichen SPECTRUM-Anwendungen möglich.
 
Kapitel 10: myMaterial-Manager
In diesem Kapitel wird Ihnen gezeigt, wie Sie schnell und einfach ausgewählte Materialien über den myMaterial-Manager für externe Programme exportieren und nutzen können.
 
Kapitel 11: Farbtreue - Kalibrierung- ColorMunki
Nutzen Sie die Möglichkeiten zur Optimierung der Farbwiedergabe an Ihrem Monitor und / oder Drucker zur farblich realitätsnahen Darstellung Ihrer Entwürfe in SPECTRUM 5.
 
Kapitel 12: Support
Hier finden Sie Hinweise zu Schulungen, dem technischen Support und der SPECTRUM 5 Homepage.